Tickermeldungen

Willkommen in unserer FIFA 21 Online-Liga für die PlayStation (PS4 & PS5)! Teams werden in der Regel immer Montags ab ca. 20 Uhr frei.

Teams aus der realen 1. Bundesliga sowie Teams ab 4.5 Sternen und die Topteams der kleinen Ligen werden über Funbolzertreue vergeben!

FAQ für Neueinsteiger

Zutritt zum Discord Server!

Sevilla FC
riberinho55
2 : 6
FC Bayern München
-breuWTF-

Allgemeine Informationen zum Spiel
Wettbewerb: Champions League KO-Phase
Spieltag: Finale
Datum: 05.04.2021 - 19:41:52 Uhr

Spielstatistiken
9 Schüsse 9
9 Schüsse aufs Tor 7
58 Ballbesitz in % 42
7 Zweikämpfe 4
92 Passgenauigkeit in % 90
Torschützen
0 : 1 Douglas Costa
13. Saisontor
5. Min
0 : 2 Leroy Sané
8. Saisontor
33. Min
0 : 3 Douglas Costa
14. Saisontor
48. Min
0 : 4 Robert Lewandowski
18. Saisontor
52. Min
0 : 5 Douglas Costa
15. Saisontor
68. Min
1 : 5 Luuk de Jong
1. Saisontor
81. Min
1 : 6 Serge Gnabry
1. Saisontor
88. Min
2 : 6 Alejandro Gómez
9. Saisontor
90. Min
Kartensünder

Spieler des Tages
Leroy Sané
1. Mal Spieler des Spiels
Bericht von riberinho55
Leider wurde kein Bericht verfasst.
Bericht von -breuWTF-

Eeeeeendlich ist es soweit!! Die Bayern gewinnen auch bei Funbolzer zum ersten Mal den Henkelpott!!!

Vor der Saison engagierte man Meistertrainer -breuWTF- und rief als Ziel die Deutsche Meisterschaft aus. Diese wurde souverän gewonnen und damit war das Ziel erreicht. Im DFB-Pokal steht man aktuell ebenfalls im Finale und mit dem Gewinn der Champions League setzt man jetzt noch das Tüpfelchen auf das i. Man spielte eine starke Saison und schaltete unter anderem im Viertel- und Halbfinale mit den Spurs und Atletico zwei Titelkandidaten im direkten Vergleich aus, ohne den beiden auch nur den Hauch einer Chance zu lassen. Im Finale traf man dann auf den ewigen Rivalen Riberinho. Dieser war erst im Winter von Atalanta nach Sevilla gewechselt und konnte gleich bis ins Finale einziehen. Auch hier gab man sich keine Blöße und warf mit Barcelona und Leeds zwei Favoriten aus dem Turnier. Das Finale hatte eine besondere Spannung, denn es war nicht das erste mal in dieser saison, dass ein Titel zwischen den beiden Trainern entschieden wurde. Aber nun zum Spiel. Sevilla startete konzentriert und entschlossen in das Spiel und hatte auch mehr Spielanteile das ganze Spiel über. Doch der Bayerntrainer hatte seinen gegenüber lange genug studiert und begann mit einer defensiveren Taktik und setzte seine schnellen Offensivleute für das Konterspiel gut ein. Mit einem frühen Nackenschlag brachte Douglas Costa die Bayern bereits in der 5. Minute in Führung. Sevilla jedoch reagierte unbeeindruckt und zog ihr Spiel weiter auf und spielte sich einige gute Gelegenheiten heraus. So war es in der ersten Halbzeit einige male dem überragenden Keeper Manuel Neuer zu verdanken, dass man kein Tor kassierte. In der 33. Minute nutzten die Bayern dann wiedereinmal eiskalt eine kleine Chance zum 2:0. Nach einem starken Zuspiel von Costa war es der ebenfalls überragende Sane, der zum 2:0 einschob. Danach war Halbzeit. Es führte nicht die bessere Mannschaft, dafür aber die cleverere. Sevilla kam wildentschlossen aus der Kabine raus, doch Bayern wusste, dass sich das Spiel in den nächsten 15-20 Minuten entscheiden wird. Entweder Sevilla kommt nochmal ran, oder Bayern macht den Deckel drauf. So war es dann auch. Wieder mit einem Blitzstart war es Douglas Costa der in der 48. Minute auf 3:0 erhöhte, ehe Torschützenkönig Lewandowski auf 4:0 erhöhen konnte (52. Spielminute). Komfortable Führung sollte man meinen, doch Sevilla gab nicht auf. Kein Kopf hängen lassen, sondern ein Aufbäumen mit voller Entschlossenheit. Neuer musste wieder einige Male stark parieren, damit das Spiel nicht mehr kippen konnte. Mit dem 5:0 in der 68. Minute war dann aber der Drops gelutscht. Wieder einmal war es Douglas Costa, der nach Vorarbeit von Sane das 5:0 erzielen konnte. Auch der Anschlusstreffer zum 5:1 in der 81. Minute von Luuk de Jong brachte nichtmehr viel. Gnabry zum 6:1 und Papu Gomez zum 6:2 kurz vor Schluss stellten den Endstand der Partie her. Hervorzuheben in dem Spiel sind vor allem Neuer (einige überragende Paraden), Douglas Costa (3  Tore) und Leroy Sane (1 Tor, 5 Assists). Auch wenn das Ergebnis eindeutig scheint, so war es das heute definitiv nicht. Sevilla lieferte ein starkes Spiel ab und hätte den Sieg durchaus verdient gehabt. Jedoch fehlte am Ende die Abgezocktheit, die bei Bayern vorhanden war. 

Jetzt fehlt nur noch der DFB-Pokalsieg, um das Triple perfekt zu machen. 

Profis vom FC Bayern München sind


abi1893 - 05.04.2021 - 21:37 Uhr

Irgendwie hat mir das besser gefallen, als Bayern im Mittelmaß der zweiten Liga rumgedümpelt ist

 

Dennoch Glückwunsch

 
Keine Aufstellung vorhanden!!
Keine Aufstellung vorhanden!!

 

Tor des Monats April

4 Einsendungen

Countdown


00:00:00
Mindestspiele 4 / DE 4 / SCO 4

Kader-Update

27.03.2021
Log dich ein, damit du den Bolzertalk sehen kannst!
Maxi91
zuletzt online: 15:22 Uhr
m1ikaelo
zuletzt online: 15:22 Uhr
bierzeltpogo
zuletzt online: 15:22 Uhr
Kalti
zuletzt online: 15:22 Uhr
MaMba
zuletzt online: 15:21 Uhr
FCB Ruehler
zuletzt online: 15:20 Uhr
Cash1806
zuletzt online: 15:20 Uhr
benjaminal106
zuletzt online: 15:20 Uhr
Dewolle
zuletzt online: 15:19 Uhr
Charles Bronson
zuletzt online: 15:11 Uhr
Kaniel
zuletzt online: 15:11 Uhr
phihoe87
zuletzt online: 15:08 Uhr
Golla83
zuletzt online: 15:08 Uhr
Marco
zuletzt online: 15:07 Uhr
Marco131990
zuletzt online: 15:06 Uhr
abi1893
zuletzt online: 15:05 Uhr
El-Zapfo
zuletzt online: 15:01 Uhr
k-dog-41
zuletzt online: 14:57 Uhr
Mariusz277
zuletzt online: 14:57 Uhr
riberinho55
zuletzt online: 14:56 Uhr
Staldi1982
zuletzt online: 14:55 Uhr
Yannik_96 (Ligaleiter)
zuletzt online: 14:53 Uhr
Heudeeen
zuletzt online: 14:53 Uhr
Neuester Benutzer: Slaved
Anzahl registrierter Benutzer: 984